News und Infos


Kreispokal Endrunde 2017! Tura 76 glänzte erneut als Ausrichten der Kreispokal-Endrunde und die Organisation verlief reibungslos! 

Sieger Kreispokal 2017 

Damen: Hundsmühler TV

Herren E: TuS Eversten

Herren D: TuS Bloherfelde

Herren C: Oldenburger TB

Herren B: Oldenburger TB

Herren A: Oldenburger TB

Ab sofort kann man auf Click-TT die aktuellen Wechsel zur Saison 17/18 sehen! Beim OTB geht die Post ab, 11 Neuzugänge und 3 Abgänge! Zum HTV kommen 8 neue Spieler und nur einer wird den Verein verlassen!

 

Wechselliste

Kreismeisterschaften 2017
Ausschreibung jetzt online!
Kreismeisterschaften 2017 - Einladung [2
Microsoft Word Dokument 58.0 KB

Zelluloid oder Plastik

 

Ab der Saison 2019/2020  wird der Plastikball in allen deutschen Ligen  verpflichtend zum Einsatz kommen! Zurzeit ist der Einsatz von Plastikbällen nur in den oberen Ligen Pflicht (1. bis 3. Bundesliga), in allen anderen Klassen, kann frei gewählt werden und es wird eine schwierige Übergangszeit. In den Oberligen ist es zurzeit ein 50/50 Verhältnis und je tiefer man schaut, desto seltener sieht man den neuen Plastikball.

Beim GVO ging es vor 2 Jahren mit Plastik los…, als die Abteilung aus der Gerhard-Stalling-Str., zurück in die Schulstraße zog und man von gelben auf weiße Bälle wechselte, wurden sofort Nägel mit Köpfen gemacht. Das der Plastikball kommen würde,  war zu dieser Zeit bekannt, dass es aber noch so lange dauern würde, konnte man nicht ahnen…!

Beim GVO wurden viele verschiedene Hersteller getestet und es gab große Enttäuschungen! Bei den Plastikbällen einiger namhafter Hersteller, war eine 3er Packung nach 2 Stunden Geschichte! Dann wurden die ersten nahtlosen Plastikbälle getestet und siehe da, die Haltbarkeit war/ist sehr gut! Deutlich zu spüren war das Spin-Verhalten, da ist der größte Unterschied zu spüren und wird einigen Spielern nicht gefallen. Wie sich die Qualität der Bälle mit Naht in den letzten 2 Jahren entwickelt hat, können wir nicht beurteilen, aber vor 2 Jahren war es eine Katastrophe. Doch man kann davon ausgehen, dass die Weiterentwicklung große Schritte macht  und die Plastikbälle immer besser werden.

Zurzeit testet der GVO den Xiom Plastikball. Dieser soll eine griffigere Oberfläche  haben und dadurch sehr nah am Zelluloid-Ball  sein. Beim Xiom handelt es sich ebenfalls um eine nahtlose Version und nach ersten Tests, kann man die griffigere Oberfläche nur bestätigen..

 

Beim int. Turnier in Hundsmühlen wird seit 2 Jahren mit dem Hanno Plastikball gespielt! Der VFB und GVO Oldenburg benutzen ebenfalls schon einige Zeit den Hanno Plastikball und einige Gegner bemerken dies nicht einmal.  

Austragung der Tischtennis mini-Meisterschaften

 

Der TuS Eversten wird ab März 2017 nach rund zweijähriger Pause wieder Kinder- und Jugendtraining im Tischtennissport anbieten. Darin sollen Kinder und Jugendliche spielerisch und vor allem mit Spaß an den Tischtennissport herangeführt werden. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit Oldenburger Schulen und dem erfahrenen Trainer- und Betreuerstab des TuS Eversten erfolgen.

 

 

Doch bevor im März das regelmäßige Training beginnt, richtet der TuS Eversten am 4. Februar 2017 die mini-Meisterschaften aus.

 

 

Die mini-Meisterschaften richten sich an alle Kinder bis zwölf Jahre, egal ob die „Minis“ bereits häufig, nur selten oder noch nie zum Schläger gegriffen haben. Nur dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Tischtennis-Vereins besitzen, besessen oder beantragt haben. Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit der schnellen Ballsportart sammeln möchte, ist sehr herzlich eingeladen mitzuspielen. Den Schläger stellt der TuS Eversten gerne zur Verfügung.

 

 

Fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen haben seit 1983 schon einmal an einem der bisher über 50.000 Ortsentscheide der mini-Meisterschaften teilgenommen. Die mini-Meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene in Städten und Gemeinden und werden anschließend zu den nächst höheren Entscheiden (Kreis-, Bezirks- und Verbandsentscheid) weitergeführt.

 

 

In drei Altersklassen spielen diese Kinder bei den Ortsentscheiden ihre Sieger für Mädchen und Jungen aus:

 

 

 1. Kinder, die 8 Jahre oder jünger sind

 

 

(alle Kinder, die ab 01.01.2008 geboren sind)

 

 

 2. Kinder, die 9 oder 10 Jahre alt sind

 

 

(alle Kinder, die ab 01.01.2006 bis 31.12.2007 geboren sind)

 

 

 3. Kinder, die 11 oder 12 Jahre alt sind

 

 

(alle Kinder, die ab 01.01.2004 bis 31.12.2005 geboren sind)

 

 

Am 04.02.2017 um 10:00 Uhr wird unter der Regie des TuS Eversten in der Sporthalle der Grundschule Hogenkamp der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften im Tischtennis ausgespielt.

 

 

Die Teilnahme ist kostenlos - die Teilnehmer übernehmen lediglich die Kosten für Anfahrt und Verpflegung.

 

 

Die Anmeldung erfolgt ganz bequem unter Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum, entweder per Mail an tischtennis@tus-eversten.de oder telefonisch unter 0 15 73-1 09 64 42. Nähere Informationen findest du auch im Internet unter www.tus-eversten.de unter der Rubrik „Tischtennis“.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

Herbstmeister 2016/2017

 

Kreisliga Herren: GVO

1. Kreisklasse: HTV 

2. Kreisklasse: TTC

3. Kreisklasse: HTV

4. Kreisklasse: TuS Eversten

Kreisliga Jungen: GVO

Kreisliga Schüler: OTB

 

2. BK: OTB

 

Kreispokalfinale der Stadt Oldenburg 2016!

 

03. Dezember 2016, Tura 76, Sophie-Schütte-Str. 3, Oldenburg/Osternburg

 

1/2 Final Auslosung

GVO Vereinsmeisterschaft im Doppel!

 

Tobias Kruse und Bodo Hellwig konnten ihren Titel verteidigen und sind zum zweiten mal in Folge Vereinsmeister im Doppel geworden! 

Vereinsmeisterschaften 2016 SV Ofenerdiek!
Bericht zu den aktuellen Vereinsmeisterschaften aus Ofenerdiek
Vereinsmeisterschaften 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.4 KB

Bruns sticht TSE-Rivalen aus

 

 

Marco Bruns und Heino Steffen haben sich bei den in zwei Leistungsklassen ausgetragenen Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung des TuS Eversten die Titel gesichert. Insgesamt zwölf Aktive traten am Sonntag, 14. August 2016 am Hogenkamp zunächst in Gruppenspielen in der Vorrunde gegeneinander an, um die Teilnehmer für die zwei Leistungsklassen der Hauptrunde zu bestimmen.

 

In der A-Klasse erkämpfte sich Marco Bruns ungeschlagen den Meistertitel. Nachdem er ohne Satzverlust in die Hauptrunde einzog, konnte er sich auch hier gegen die jeweiligen Gruppensieger und Zweitplatzierten der Gruppenphase durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete Hui Xia vor seinem Mannschaftskameraden Stefan Einrauch. Somit machte die 1. Herrenmannschaft den Vereinsmeister 2016 quasi unter sich aus.

 

Die B-Klasse dominierte Heino Steffen, der ohne Satzverlust seine Vereins- und Mannschaftskollegen aus der 2. und 3. Herren in die Schranken wies. Zweiter wurde hier Tammo Mehrens vor Sven Eftger. Bei Kaffee und Kuchen wurde nach den eigenen Spielen das Können der Mitstreiter begutachtet und es wurden Ziele für die kommende Saison abgesteckt. Mit den Tischtennisspielern des TuS Eversten darf also zu rechnen sein...

 

 

 

Auf dem Bild von links: Stefan Einrauch (3. Platz), Marco Bruns (1.) und Hui Xia (2.)

Staffeltag Jugend/Schüler Stadt-Oldenburg
Am 11.08.2016 findet der Staffeltag der Jugend statt! Hier die offizielle Einladung!
Einladung Staffeltag am 11-08-2016.doc
Microsoft Word Dokument 35.0 KB

   Tischtennis Jugendvereinsmeisterschaft nach über 30 Jahren war ein voller Erfolg ! Jonathan Schmidt sichert sich den Titel

 

Als sich der heutige Trainer Lars Ackermann im Sommer 1978 im zarten Alter von 17 Jahren den VfB Jugend-Vereinsmeistertitel erkämpfte, hätte er nicht gedacht, dass es erst 38 Jahre später einen Nachfolger geben sollte. Solange gab es überhaupt keine „Blauen Celluloid-Jäger“ – aber jetzt sind sie wieder da und nennen sich die

„Young Piranhas“.

Am Montag, 13.Juni 2016 haben wir unsere 1.Jugendvereinsmeisterschaften der VfB-TT-Neuzeit durchgeführt.

Insgesamt gingen 13 Teilnehmer an den Start. Obwohl wir erst seit Oktober 2015 trainieren, waren die Spiele insgesamt schon auf einem hohen spielerischen Niveau. Für die Erstplatzierten gab es Urkunden und die Teilnahmeberechtigung an den Erwachsenen Vereinsmeisterschaften.

Erster Jugend-Vereinsmeister wurde Jonathan Schmidt, der sich ohne Satz- und Zielverlust souverän den Titel sicherte. Zweiter wurde Alexander Ilin vor Julian Kerber.

 

Alle Ergebnisse :

      Jungen                                             Mädchen

1.    Jonathan Schmidt                         1. Nele Rohlfs

2.    Alexander Ilin                                2. Julia Winzeck

3.    Julian Kerber

4.    Niklas Wrobel

5.    Piet Romeis

6.    Louis Schröder

7.    Jonas Schmietenknoop

8.    Levin Pitt

9.    Henri Gaffron

   10.    Lucas Cordes

   11. Ole Rohlfs

 

VfB Tischtennis Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen 2016 mit neuem Teilnehmerrekord und neuem Vereinsmeister!

 

Zum Abschluss einer insgesamt sehr erfolgreichen Saison haben wir am Samstag, den 18.Juni die Vereinsmeisterschaften in unserer schönen Spielstätte Grundschule Bürgeresch durchgeführt.

Insgesamt 18 Aktive waren in der Junkrstraße am Start, was einen neuen Teilnehmerrekord aufstellte! Erstmalig durften auch die drei besten Jugendspieler Alexander Ilin, Niklas Wrobel und Jonathan Schmidt bei den Herren antreten.

Nach den Vorrunden-Gruppenspielen ging es dann ins

KO-System, wobei die Gruppensieger in einer A-Konkurrenz antraten. Die anderen Gruppenspieler kämpften dann in einer B-Konkurrenz um die begehrten Plätze.

Neuer Vereinsmeister wurde etwas überraschend unser

Markus Holzum, der sich im Finale gegen Andreas Lütjen

durchsetzte. Dritter in der A-Runde wurde Lars Ackermann.

B-Vereinsmeister wurde Sebastian Diesner, der seinen Vater

Frank Diesner in einem heiß umkämpften Finale besiegen konnte. Dritter wurde hier Roland Schultze.

Alle Aktiven haben ihr Bestes gegeben und hart um die Punkte gekämpft, was aber der tollen kameradschaftlichen Atmosphäre keinen Abbruch tat.

So ging es nach dem Wettkampf zu unserem Abteilungsleiter

Jens Christians und seiner Frau Elke Christians, die in ihrem Wintergarten den Turnierrecken leckeres Essen und herrliche Getränke servierten. Die Spieler bewiesen wie schon zuvor an den Platten eine enorme Ausdauer, sodass die letzten Gäste gegen 3.30 Uhr die Veranstaltung verließen.

Diese Vereinsmeisterschaft spiegelte die durchaus erfolgreiche Saison und auch den derzeitig blühenden Zustand unserer Tischtennis-Abteilung wider. Die Rekordteilnehmerzahl resultiert aus der stetig steigenden Mitgliederzahl sowohl im Erwachsenen als auch im Jugendbereich. Unsere Abteilung wächst und gedeiht prächtig!

Wer mehr wissen möchte, sollte unbedingt der nagelneuen Web Präsents der Abteilung einen Besuch abstatten. Auf der Seite

 

www.vfb-tt.de, die von unserem neuen Vereinsmeister Markus Holzum erstellt wurde, findet ihr alles wissenswerte, lustige und neueste von und aus unserer Abteilung.

 

 

Lars Ackermann

 

Tischtennis Kreistag Oldenburg Stadt
Termin: 27. Juni 2016, 19.00 Uhr, GVO Vereinsheim Sportpark Osternburg
Kreistag-Sport-AT-2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.8 KB
Ganz schön was los in den Oldenburger Vereinen!
Der OTB hat die meisten Zugänge für die kommende Saison und hat fast eine komplett neue 1. Herren!
Wechsel Oldenburg.docx
Microsoft Word Dokument 21.4 KB

Wochenende der Wahrheit!

 

Schwarz-Weiß 1 wird die Verbandsliga als Meister verlassen, dafür bleibt Schwarz-Weiß 2, als Gewinner der Relegation, in der Verbandsliga! Starke Leistung der beiden SWO Mannschaften!

 

 

OTB 1 bleibt in der Bezirksoberliga! Laut NWZ sind für die nächste Saison 2 absolute Spitzenspieler verpflichtet worden: Tim Ackermann und Tobias Steinbrenner! Beide würden mit ihren jetzigen Vereinen auch in der nächsten Saison Verbandsliga spielen! 

 

BW Bümmerstede 3 steigt in die 2. Bezirksklasse auf, so spielen in der nächsten Saison 2 weitere Mannschaften der Stadt Oldenburg in der 2. BK, OL-Stadt/Wesermarsch!

 

VFB Oldenburg zurück in der Kreisliga! Mit einem Sieg gegen den Wardenburger TV in der Relegation, spielt der VFB nach vielen Jahren wieder in der Kreisliga!

 

Tura 2 nutzt nicht die Chance und verliert in der Relegation gegen DSCO 3, so bleibt die Mannschaft vom DSCO in der 1. Kreisklasse!

 

 

Im Kampf um die 2. Kreisklasse konnte sich der OTB gegen BW Bümmerstede durchsetzen!

Saison 2015/2016

 

Schwarz-Weiß Oldenburg ist Meister der Verbandsliga Nord und steigt in die Oberliga auf! Nach einer tollen Leistung in der gesamten Spielzeit, hat die Mannschaft von SWO 1 die Saison beendet und wird die nächste Saison in der Oberliga Nord-West an den Start gehen! Die 2. Mannschaft von Schwarz-Weiß (ebenfalls Verbandsliga Nord) muss noch um den Klassenerhalt kämpfen und geht in die Relegation! 

 

Ungeschlagener Meister der 1. Bezirksklasse wurde die 2. Mannschaft von Blau-Weiß Bümmerstede und sichert sich damit den direkten Aufstieg in die Bezirksliga!

 

TTC 2 wird als Meister der 2. Bezirksklasse zur neuen Saison in der 1. BK spielen, wo dann einer der Gegner TTC 1 heißen wird!

 

In der Kreisliga setzte sich OTB 4 durch und wurde vor BW Bümmerstede Meister! In der 2. BK wartet dann OTB 3 und es kommt zum Vereins internen Duell!

 

Nach langer Zeit meldet sich TuS Bloherfelde zurück und steigt in die Kreisliga auf! Im direkten Duell mit dem VfB schaffte es Bloherfelde zum Titel und den damit verbundenen Aufstieg!

 

In der 2. Kreisklasse wurde BW Bümmerstede, vor Tura 2, Meister und sichert sich damit den Aufstieg in die 1. KK!

 

TTC 4 steigt zum 2 x in Folge auf und ließ auch in der 3. Kreisklasse der Konkurrenz keine Chance!

 

Tura 3 heißt der Meister der 4. Kreisklasse! Zu erwähnen ist die Tatsache, dass Tura 3 mit einer Mixed – Mannschaft antrat und eine super Saison gespielt hat!

 

In der Kreisliga der Jungen, schaffte es die Mannschaft von SV Eintracht hauchdünn zur Meisterschaft! Punktgleich auf dem 2. Platz, kam die Mannschaft vom GVO!

 

Bei der aus mehreren Kreisen zusammengeschlossenen Schüler Kreisliga, setzte sich am Ende die Mannschaft aus Metjendorf vor dem Elsflether TB durch und wurde Meister.

Neuer Abteilungsleiter beim TuS Eversten - Uschi Knief hört nach 30 Jahren auf!

 

 

 

 

 

Nach fast 30 Jahren Abteilungsleitung, gibt Uschi Knief das Amt am 01.03.2016 an Marco Bruns ab. "Ich bin überglücklich endlich einen kompetenten Nachfolger gefunden zu haben", erklärte Uschi Knief am vergangenen Freitag beim vereinsinternen "Bändchenturnier". Fast 30 Jahre hatte sie dieses Amt ausgeübt und nebenher auch mehrere Jahre die Jugend trainiert. "Es waren Jahre, die mir viel Freude bereitet haben, in denen ich für den Tischtennissport im Verein viel bewegen konnte und auch übliche Rückschläge verkraftet habe. Ich werde weiterhin beim Tischtennis aktiv bleiben und die Entwicklung des Vereins mit Interesse verfolgen", so Uschi Knief, nachdem ihr Nachfolger feststand. Auch Marco Bruns, der neue Abteilungsleiter, bedankte sich am letzten Freitag bei Uschi für ihren unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahrzehnten im Namen der gesamten Tischtennisabteilung des TuS Eversten. Von der Abteilung gab es zur Anerkennung ihres Einsatzes einen Strauß Frühlingsblumen und zwei Theaterkarten für sie und ihren Mann Jürgen. Selbstverständlich wird die offizielle Bestätigung des neuen Abteilungsleiters erst durch die Wahl auf der Jahreshauptversammlung 2016 am 10. März erfolgen.

 

 

 

von links nach rechts: Marco Bruns (neuer Abteilungsleiter), Uschi Knief und Stefan Klockgießer (stv. Abteilungsleiter)

Jan Ove Waldner beendet mit 50 Jahren seine 36 jährige Profi-Laufbahn!

 

Am 3.10.1965, wurde Jan Ove Waldner in Schweden (Stockholm) geboren, begann als kleines Kind mit dem Tischtennis und bereits mit 14 Jahren bestritt er sein erstes Spiel bei den Profis! Wegen seinem unglaublichen Ballgefühl und der tollen Spielweise wurde er schnell zum "Mozart" des Tischtennis! Über Jahrzehnte war er Maß aller Dinge und seine Erfolge füllen Seiten! 6 x Weltmeister (Einzel und Team), 10 x Europameister (Einzel und Team) und Olympia Gold im Jahr 1992! Von 1984 bis 1998 ist er stets unter den Top 3 der Euro -Top 12! 1997 wird Waldner Weltmeister und spielt das ganze Turnier ohne Satzverlust! 2010 holt er seinen letzten, größeren Titel und wird Schwedischer Meister! Dazu kommen noch unendliche Top-Platzierungen bei allen größeren Turnieren in der Zeit zwischen 1980 und 2005!

3 x spielte Waldner in der Bundesliga (Saarbrücken, Plüderhausen und Fulda-Maberzell) bevor er zurück in seine Heimat ging, um bei seinem Heimatverein, Sparvägens BTK, seine Karriere zu beenden!

Auch in China hatte Waldner viele Fans und war dort ein absoluter Held! 2013 bekam er in China seine eigene Briefmarke und ihm wurde der Titel "Lao Wa" (der immer blühende Baum) verliehen! Unter diesem Namen bleibt Waldner der Tischtennis-Welt auch erhalten und die erste "Lao Wa" Kollektion soll noch im Februar erscheinen! 

 

Lohnenswert ist die Doppel DVD: Jan Ove Waldner, Magische Momente

 

2er Mannschaft-Fun-Turnier in Jade!

 

Am 2. Januar 2016, fand das bekannte 2er Mannschaft-Turnier in Jaderberg statt und einige Oldenburger ließen sich locken. 

In der Klasse bis 3000 Pkt., schaffte es das Oldenburger Team, Stephan Kapust und Bodo Hellwig, ins Finale!

In der Klasse bis 3500 Pkt., zeigten Hergen Berger und Oliver Schmitz eine ganz starke Vorstellung und schaffte ebenfalls den Sprung ins Finale!

In den Endspielen spielten dann beide Oldenburger Teams gegen wesentlich jüngere Spieler aus der Weser Marsch, die die Vielzahl an Spielen sichtlich besser verkrafteten..., so reichte es dann leider "nur" für die 2. Plätze!

Kreispokal Endrunde 2015/2016

 

Leider wurde der diesjährige Kreispokal nicht so gut angenommen und in vielen Klassen kam es direkt zur Endrunde!

Der Kreisvorstand ist über diese Entwicklung nicht erfreut und ist auf der Suche nach Lösungen, um den Kreispokal attraktiver zu gestalten.

 

Sieger 2015/2016

 

Schülerinnen: TuS Wahnbek

 

Schüler: HTV

 

Jungen: HTV

 

Damen B: OTB

 

Herren E: TuS Bloherfelde

TuS Bloherfelde gewann im Finale gegen den TuS Wahnbek mit 5:3! Im kleinen Finale gewann Tura gegen den TuS Eversten mit 5:1.

 

Herren D: GVO

Im Finale hieß es GVO gegen DSCO und das Spiel ging über die volle Distanz, bis zum 5:4 für den GVO! Im Spiel um Platz 3 hieß die Begegnung TTC Oldenburg gegen den Wardenburger TV, doch die Mannschaft aus Wardenburg zog es vor nicht anzutreten, was in der Halle für einige Fragezeichen sorgte...

 

Herren C: BWB

Hier kam es direkt zum Finale zwischen dem TTC und BWB, welches Bümmerstede mit 5:3 gewann! Mit Tura und dem SV Eintracht sind gleich 2 Mannschaften nicht angetreten!?

 

Herren B: BWB

Hier hieß es BWB 1 gegen OTB 2 und BWB 2 gegen OTB 1! Wobei sich jeweils die oberen Mannschaften durchsetzten und es so zum Finale zwischen BWB 1 und OTB 1 kam! Hier ging es voll zur Sache und alle möglichen 9 Punkte musste ausgespielt werden! Am Ende hieß es dann 5:4 für BWB! Im kleinen Finale gewann OTB 2 deutlich gegen BWB 2, 5:2!

Herbstmeister 2015


Die Vorrunde des TT-Kreisverbandes der Stadt Oldenburg ist beendet und die Herbstmeister stehen fest!


Kreisliga: Die Kreisliga der Stadt Oldenburg, war an Spannung kaum zu überbieten! Die Mannschaft vom OTB verlor nur das Auftaktspiel gegen den GVO, doch blieb seit dem ungeschlagen und darf sich "Herbstmeister" nennen! Auf dem 2. Platz folgt BW Bümmerstede mit 12:6 Punkten! Dann folgen GVO, TV Wardenburg, DSCO und Schwarz-Weiss mit je 11:7 Punkten, GVO hat dabei das beste Spielverhältnis und liegt auf Platz 3! Man darf sich also auf eine spannende Rückserie freuen! 


In der 1. Kreisklasse blieb die Mannschaft vom TuS Bloherfelde ohne Punktverlust und ist verdienter Herbstmeister! Doch auch hier ist noch nichts entschieden, denn auf dem 2. Platz folgt der VfB, mit nur der einen Niederlage aus dem direkten Duell! Auf dem 3. Platz liegt Wahnbek, allerdings punktgleich mit dem HTV!


In der 2. Kreisklasse blieb Tura 2 ungeschlagen und ist mit 15:1 Punkten Herbstmeister! Auf dem 2. Platz folgt GVO 2, punktgleich auf dem 3. Platz lauert allerdings die Mannschaft von BW Bümmerstede!


In der 3. Kreisklasse liegt TTC 4 an der Tabellenspitze und ist Herbstmeister! Dann folgen 4 Mannschaften, auf Platz 2 liegt Wahnbek 4, dann der SV Ofenerdiek 5, punktgleich mit TvdH 2!


In der 4. Kreisklasse liegt Tura 3 ungeschlagen an der Spitze, 19:1 Punkte und damit die Herbstmeisterschaft in der Tasche! Es folgen der HTV 9 und Tura 4! 


Kreisliga Jungen: Hauchdünner Herbstmeister ist der HTV, gefolgt vom punktgleichen GVO 1 und mit nur 1 Zähler weniger, liegt SV Eintracht auf dem 3. Platz!


Kreisliga Schüler: Hier wurde der Kreis erweitert und der Herbstmeister kommt aus Metjendorf, gefolgt vom HTV und dem Elsflether TB!

Christian Reißel neuer Tischtennis Vereinsmeister beim VfB

 

Im September richtete  unsere Tischtennis Abteilung seine Vereinsmeisterschaften aus.

Unsere Tischtennis Abteilung hat sich nach Jahren der Stagnation wieder neu aufgestellt.

Unter Leitung des wiedergewählten Abteilungsleiters Jens Christians haben einige gute Spieler den Weg nach Donnerschwee gefunden. Diese Saison werden wir mit vier Mannschaften ins Rennen gehen. Unsere Erste hat ihr erstes Punktspiel am Montag, 28.09.2015 um 20 Uhr in der Halle der Grundschule Bürgeresch in der Junkerstraße. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen.

Bei den Vereinsmeisterschaften waren16 Teilnehmer am Start. Es wurde eine A und eine B Runde ausgespielt.

Sieger der A Runde wurde Christian Reißel vor Lars Ackermann und Markus Holzum. In der B Runde konnte der letztjährige Vereinsmeister Jens Christians einen guten zweiten Platz belegen. Sieger wurde hier Lars Schmietenknoop, Dritter wurde Ralf Selmer. Die Abteilung bedankt sich bei Elke Christians für ihre tatkräftige Unterstützung bei der Organisation.

Kreismeisterschaft 2015

 

Vom 9. bis zum 11. Oktober 2015, finden die Kreismeisterschaften der Stadt-OL statt. Den Startschuss geben die Senioren am Freitag, 19.00 Uhr! Veranstalter ist erneut Tura 76, die ihre Tische und Halle, Sophie-Schütte-Str., zur Verfügung stellen! 

Tischtennis EM 2015:

Nachdem die deutschen Damen im Team-Wettbewerb den Titel verteidigen konnten, gelang dies jetzt auch Dima Ovtcharov im Einzel-Wettbewerb! Hier könnt ihr das Finale sehen:


http://www.tt-action.de/video.php?playernr=ovtcharov_d

Saison 2015/2016 ist eröffnet!


Bereits am 1.9.2015 gab es in der 4. Kreisklasse, ein internes Duell bei Tura 76!


Am 7.9.2015 ging es dann in der Kreisliga los, OTB 4 empfing die Mannschaft vom GVO! Der OTB startete gut ins Spiel und lag nach den Doppeln mit 3:0 in Führung und gewann dann auch noch das erste Einzel zum 4:0! Dann wurde es für den OTB ganz bitter und die Osternburger legten richtig los! Bis zum 5:9 Endstand, konnte nur noch Bösel auch sein zweites Einzel gewinnen, alle anderen Spiele gingen oft sehr knapp verloren und das Endergebnis fiel zu deutlich aus.

Zum 1. September 2015 suchen wir (OTB) eine/einen Bundesfreiwillige(n) für 12 Monate!

OTB Stellenausschreibung 1000 zeichen.do
Microsoft Word Dokument 30.5 KB

GVO Oldenburg zieht um!

 

Die GVO Tischtennis-Abteilung wird in die Sporthalle der Grundschule Drielake (Schulstraße 19/21) wechseln und dort ab September 2015 den Spielbetrieb aufnehmen! 

Kreistag TT-Kreisverband OL-Stadt

 

Auf dem diesjährigen Kreistag (30.06.2015), hat Stephan Sebens sein Amt, als 1. Vorsitzender, des TT Kreisverbandes OL-Stadt niedergelegt! Lars Jeddeloh hat sich aber bereit erklärt, dass Amt zu besetzen und wir sind uns sicher, dass Lars ein guter Nachfolger sein wird! Der gesamte Kreisvorstand und die dazu gehörigen Vereinsvertreter, bedankten sich für die gute Arbeit von Stephan Sebens! Zum Dank, überreichte Gerald Grote einen Präsentkorb an Stephan Sebens.

Desweiteren wurden Kurt Dröge und Michael Onken, als Vorstandsbeisitzer, in den Vorstand berufen.

Vom Bezirk Weser-Ems, wurde Stephan Kapust vom GVO, für seine langjährige Arbeit im Bezirk und Verein, mit der silbernen Ehrennadel geehrt!

Jade Weser Port Grand Prix 2015
Bericht_3JWP_Grand_Prix2015 _Oldb-1.doc
Microsoft Word Dokument 47.5 KB

Hier einige Bilder vom letzten Spieltag in Oldenburg beim OTB!

Tischtennis Kreis Oldenburg Stadt beendet Saison!

 

Nach einer anstrengenden Saison gehen die Spieler in die Sommerpause! Einige Spieler werden diese Pause für Turniere nutzen, andere werden ihren Schläger in den Schrank legen und andere bereiten sich schon auf die nächste Saison vor. Spannend wird es für viele Vereine nach den Sommerferien, denn noch ist völlig unklar, welcher Verein welche Zeiten bekommt und wie es mit dem Punktspielbetrieb aussehen wird. Anders als z.B. beim Fußball, ist ein Tischtennisspiel nicht unbedingt nach 90 Minuten beendet und die Staffeltage (Terminvergabe) sind nicht ein ½ Jahr vor der Spielsaison, um die Hallenzeiten pünktlich zu beantragen. Man darf also gespannt sein und hoffen, dass die neuen Richtlinien der Stadt kein Eigentor für die Vereine werden.

 

Spielsaison 2014/15

 

Kreisliga Jugend: Hier wurde die Mannschaft von Tura 76 Meister und wird in der nächsten Saison auf Bezirksebene spielen. Auf dem 2. Platz folgt Eversten, die noch in der Relegation die Chance auf den Aufstieg haben! Bester Einzelspieler wurde Mathis Kohne (Tura 76) mit nur einem verlorenen Spiel und einer Bilanz von 28:1 Spielen!

 

Kreisliga Schüler: Eintracht Oldenburg holte sich den Titel vor Blau-Weiß Bümmerstede und wird in der kommenden Saison auf Bezirksebene spielen! Mit 19:2 Spielen beendet Tjark Heidbreder (Eintracht Oldenburg) seine Saison und wurde damit erfolgreichster Spieler seiner Klasse.

 

4. Kreisklasse Erwachsene: TTC 4 ließ dem Rest der Liga kaum einen Chance und wurde vor der Mannschaft von VFB 3 Meister und kann sich über den direkten Aufstieg freuen. Bester Einzelspieler wurde mit 34:2 Spielen Wolfgang Weckwerth von Eintacht Oldenburg!

 

3. Kreisklasse Erwachsene: Meister der 3. KK wurde DSCO 5 vor dem VFB 2! Bester Einzelspieler wurde Jürgen Schindler (JC Achternmeer)  mit 24:8 Spielen!

 

2. Kreisklasse Erwachsene: Hier kann sich die Mannschaft von HTV 8 über den direkten Aufstieg und die damit verbundene Meisterschaft freuen! In die Relegation geht DSCO 3, die ganz knapp hinter dem HTV auf dem 2. Platz landete! Der erfolgreichste Einzelspieler der 2. KK kommt vom VFB Oldenburg! Christian Reißel erreichte eine Bilanz von 33:7 Spielen!

 

1. Kreisklasse Erwachsene: Blau-Weiß Bümmerstede schickte eine sehr spielstarke Mannschaft ins Rennen, die den Titel und das Ticket für die Kreisliga wie geplant einfuhr! Auf dem 2. Platz folgte OTB 5, mit Spitzenspieler Lutz Hofmann, der in der gesamten Saison nur 1 Spiel verlor und am Ende eine Traumbilanz von 31:1 Spielen vorweisen kann!

 

Kreisliga Erwachsene: DSCO Oldenburg schaffte den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bezirksklasse und stellt auch den besten Einzelspieler der Kreisliga! Andreas Pröger schaffte die tolle Bilanz von 32:2 Spielen in der Kreisliga! Auf dem 2. Platz schaffte es die Mannschaft vom TuS Wahnbek, die jetzt noch die Chance in der Relegation hat und dort sicher alles versuchen wird. 

Endrangliste Stadt Oldenburg 2014!


Am 20.12.2014 fand die Endranglister der Stadt Oldenburg statt. Ein sehr spannendes Spiel sah man im 1/2 Finale der Herren E Konkurrenz zwischen Bloherfelde und dem HTV! Das Spiel dauerte fast 3 Stunden und wie alle Spiele endete auch das entscheidende Spiel, zum 5:4, im 5. Satz! Hier konnte sich das Team vom TuS Bloherfelde durchsetzen und schaffte den Sprung ins Finale! Das Finale gegen Tura gewann Bloherfelde dann mit 5:2!

Herren D: Hier wurde die Mannschaft vom HTV vor dem OTB Ranglistensieger!

Herren C: Der TTC Oldenburg schaffte es mit 3 Mannschaften in die Endrangliste, aber konnte "nur" die Plätze 2-4 belegen und musste den Sieg der Mannschaft von Blau-Weiß Bümmerstede überlassen!

Herren B: Hier konnte sich die Mannschaft vom HTV durchsetzen und im Finale gegen Schwarz-Weiß gewinnen!

Herbstmeister 2014!

 

In den verschiedenen Tischtennis Klassen, des Kreisverbandes Oldenburg-Stadt, ist die Vorrunde beendet!

 

In der Kreisliga blieb die Mannschaft von DSCO 2 ohne Punktverlust und führt mit 18:0 Punkten vor Wahnbek 2 und dem OTB 4! Der beste Einzelspieler kommt ebenfalls vom DSCO, Andreas Plöger blieb ebenfalls ohne Punktverlust und konnte 16 Siege einfahren!

 

In der 1. Kreisklasse blieb es bis zum Schluß spannend und durch einen Fehler bei der Mannschaftsaufstellung, wurde der Mannschaft vom OTB 5 ein deutlicher Sieg aberkannt, sehr ärgerlich! OTB 5 wurde trotzdem Herbstmeister, geht jetzt aber "nur" Punktgleich mit Bümmerstede 3 in die Weihnachtspause! Auf dem 3. Platz schaffte es die Mannschaft vom TuS Eversten 1 mit 14:4 Punkten! Bester Einzelspieler wurde Lutz Hofmann vom OTB, der mit einer Traumbilanz von 18:0 Spielen in die Rückrunde gehen wird, eventuell in einer höher spielenden Mannschaft! 

 

2. Kreisklasse: Hier war es richtig spannend und es gab einen Dreikampf zwischen HTV 8, DSCO 3 und dem VFB! Am Ende konnte sich die Mannschaft vom DSCO gegen den HTV ganz knapp durchsetzen! DSCO 3 und HTV 8 erreichten 18:2 Punkte mit + 44 Spielen, so das das Spielverhältnis entscheidend war…, hier lag der DSCO mit einem Punkt vor dem HTV! Bester Einzelspieler wurde Marcel Schicke mit 18: 2 Spielen!

 

In der 3. Kreisklasse wurde die Mannschaft vom DSCO 5 Herbstmeister und stellt auch den besten Einzelspieler, Peter Lorenz mit 13:2 Spielen!

 

In der 4. Kreisklasse gab es einen spannenden Zweikampf zwischen VFB 3 und dem TTC 4! Das direkte Duell gewann die Mannschaft vom TTC, der beste Einzelspieler kommt jedoch vom SV Eintracht und ist ein alter bekannter Spieler, Wolfgang Weckwerth bieb mit 18:0 Spielen ungeschlagen!

 

In der Kreisliga der Jungen konnte sich die Mannschaft vom TuS Eversten knapp gegen Tura und dem DSCO durchsetzen! Bester Nachwuchsspieler wurde Mathis Kohne mit 14:1 Spielen, gefolgt von Samir Maktur, der nur das direkte Duell gegen Mathis verlor und am Ende 13:1 Spiele auf dem Konto hatte!

 

In der Kreisliga der Schüler konnte sich die Mannschaft vom SV Eintracht mit 18:0 Punkten die Herbstmeisterschaft sichern, gefolgt von Bümmerstede und dem HTV! Tjark Heidbreder von SV Eintacht, wurde mit 11:0 Einzeln bester Spieler der Schüler!






Bilder der Kreismeisterschaft 2014!

Hier einige Bilder der Kreismeisterschaften und Senioren-Kreismeisterschaften 2014 (bei Tura und dem BWB)!



Infos zum Kreispokal Stadt Oldenburg 2014/2015
Infos Kreispokalspiele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.2 KB
Rundschreiben zum Turnierspielbetrieb 2014/2015
2014-09-17 Turnier-RS 1415-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 337.7 KB

Hier einige Bilder vom Jade Weser Grand Prix (17./18.Mai 2014) im Sportpark Osternburg!

 

REGELWERK

 

 

TT-Kreis Stadt Oldenburg

 

 

 

Jahresarbeitsplan TTVN
Jahresarbeitsplan 2014.doc
Microsoft Word Dokument 72.5 KB
Ordnungsgelder Jugend
Ordungsgelder TT Kreis OL Jugend
Ordnungsgelder im Jugendbereich TT Kreis
Adobe Acrobat Dokument 98.4 KB
Gebührenordnung TTVN
Gebührenordnung des TTVN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 811.0 KB

 

 

 

Meister Saison 2013/2014!

 

Kreisliga Herren

 

Meister: HTV 5

 

1. Kreisklasse

 

Meister: TV Wardenburg

 

2. Kreisklasse


Meister: BW Bümmerstede 3

 

3. Kreisklasse A und B

 

Meister: HTV 8 und BWB 4

 

4. Kreisklasse

 

Meister: OTB 10

 

Kreisliga Jungen

 

Meister: SV Eintacht

 

Kreisklasse Jungen

 

Meister: GVO 2

 

Kreisliga Mädchen

 

Meister: TSG Hatten-Sandkrug

 

Kreisliga Schüler

 

Meister: OTB

 

Kreisklasse Schüler

 

Meister: OTB 2

 

JadeWeser GrandPrix 2014
Hier ein Bericht zum JadeWeser GrandPrix 2014
Oben einige Bilder aus dem Sportpark in Osterburg!
Bericht_2JWP_Grand_Prix2014 _Oldb.doc
Microsoft Word Dokument 39.0 KB
Meldung Bezirksrangliste Stadt Oldenburg
BVRL-Meldung(OL-Stadt).rtf
Text Dokument 50.4 KB
Ehrungen Landessportbund
Landes Sportbund Richtlinien Ehrungen[1]
Microsoft Word Dokument 27.0 KB
Silberne Ehrennadel (Antrag)
TTKV Antrag auf Silberne Ehrennadel ( 10
Microsoft Word Dokument 13.0 KB
Goldene Ehrennadel (Antrag)
TTKV Antrag auf Goldenen Ehrennadel (15J
Microsoft Word Dokument 13.0 KB
Besondere Ehrung (Antrag)
TTKV Antrag auf besondere Ehrung.doc
Microsoft Word Dokument 13.0 KB